Spaziergänge

Ausflüge in der Gironde-Mündung in Aquitaine Frankreich

Caroline hat für Sie das Médoc kreuz und quer durchforstet, seit sie vor über 10 Jahren ins Nord-Médoc gezogen ist, in diese zwischen Atlantik und Gironde-Mündung eingebettete Halbinsel.

Mit ihr können Sie nicht nur ungewöhnliche Landschaften kennen lernen, sondern Sie werden authentische Einwohner, die « médocains » treffen, die ihr schönes Médoc und dessen Kultur- und Naturerbe wahrhaft lieben.

Ihre Streifzüge bieten für jeden Geschmack und jedes Niveau etwas, z.B. « Zwischen Ozean und Gironde-Mündung », « Weingüter und Leckerbissen”, und einige ihrer Vorschläge sind auch sehr gut geeignet für Kinder.