plage gironde mer

Entdecken Sie das Médoc

Fahren Sie an die Spitze des Médoc in der Nouvelle-Aquitaine, 45 Minuten von Lacanau entfernt, in der Sonne, in einem Land, in dem Grün und Blau eins sind. Eingebettet zwischen der Atlantikküste und dem Mündungsgebiet der Gironde offenbart Soulac-sur-Mer seine Geheimnisse und Reichtümer. Hier befinden Sie sich am Tor zur Welt, in einer privilegierten Umgebung, in der sich die Natur alle Rechte vorbehalten hat.

Tauchen Sie ein in den Ozean… Erkunden Sie die Wanderwege und Reitwege… Entdecken Sie die Region mit dem Fahrrad… Nehmen Sie den Duft der Pinienbäume in sich auf… Entdecken Sie lokale Produkte auf unseren festlichen Märkten… Angeln gehen… Machen Sie einen Ausflug in das Becken von Arcachon oder nach Bordeaux… Genießen Sie die kulinarische Kunst des Médoc… Verkosten Sie mit den Augen und dem Gaumen die renommiertesten Weinberge des Médoc.

Wir auf dem Campingplatz Paradis des Pins sind echte Liebhaber unserer Region und wir sind bereit, Ihnen zu helfen, unser Médoc nach Ihren Wünschen zu entdecken, damit Ihr Urlaub ein Erfolg wird.

surf gironde
surf gironde mer
vignobles medoc

Das Médoc, ein Land der Weine

Entdecken Sie die weltberühmten Weinberge des Médoc. Wir haben das Privileg, im Herzen eines außergewöhnlichen Terroirs zu liegen, das Weine von hervorragendem Ruf hervorbringt. Als Weinliebhaber können wir Sie bei der Auswahl Ihrer Besuche und Einkäufe beraten. Auf dem Campingplatz von Soulac-sur-Mer werden wöchentlich Weinverkostungen organisiert, eine perfekte Gelegenheit, Ihren Gaumen zu testen.

Zwischen der Flussmündung und dem Meer finden Sie kleine Schätze. Vom Grand Cru Classé 1855 bis zum Cru Bourgeois, vom großen renommierten Schloss bis zum kleinen Familienbetrieb gibt es im Médoc mehr als tausend Weingüter, die sich auf 16.000 Hektar und 8 Appellationen verteilen.

Sie finden die Weine der Region im Lebensmittelladen des Campingplatzes oder auf der Speisekarte unseres Restaurants Les Frères Nicoll’s (www.lesfreresnicolls.com).

Die Seen, Naturschutzgebiete und Sümpfe des Médoc

In der Gironde haben wir viele Seen, Teiche und Sümpfe. Diese Orte eignen sich hervorragend für Naturwissenschaften, Wanderungen und Wassersport.

Das muss man gesehen haben:

Der Carcans-Hourtin-See ist der größte natürliche See Frankreichs. Sein 2 km langer Strand und seine 6.000 ha große Fläche beherbergen in den Muscheln versteckte Strände. Den Reichtum an geschützten Arten verdankt er den Dünen und Wäldern, die ihn umgeben.
Das nationale Naturschutzgebiet des Etang de Cousseau beherbergt eine Vielfalt von Landschaften, die erhalten geblieben sind. Ein schöner 7 km langer Spaziergang erwartet Sie. Bewaldete Dünen, feuchte Bäder und ausgedehnte Sümpfe werden Ihre Augen zum Staunen bringen. Wenn Sie im Hochsommer dort sind, werden Sie die Seekühe entdecken, die in diesem Sumpf leben.
Das biologische Reservat Vire Vieille und Batejin befindet sich südöstlich des Lacanau-Sees, 45 km von uns entfernt, in Soulac-sur-Mer.
Die Sümpfe des Nord Médoc im Umkreis von 15 km um Soulac-sur-Mer bieten ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Welt zu verändern. Sie werden in eine andere Atmosphäre eintauchen, die von einer Mondlandschaft ausgestrahlt wird, die sich völlig von der Meeresküste unterscheidet: die Sümpfe von La Perge in Vendays-Montalivet, die Sümpfe von Le Conseiller und Le Logit in Verdon-sur-Mer, die Sümpfe von Baluard in Talais, der Pfad Marais du Gua in Talais.

Entdecken Sie auch die Sehenswürdigkeiten der Gironde.

marais gironde
waterman gironde

Strandabschnitte, die Segelflugkultur

Das Médoc wird seit kurzem als das „Kalifornien des Bordeaux“ bezeichnet, eine neue Bezeichnung, die sehr gut passt, denn unser schönes Reiseziel erinnert an die amerikanische Küste. Warum ist das so? Denn hier können Sie die Landschaft wechseln, wann immer Sie wollen, zwischen Seen, Sümpfen, Wäldern, Weinbergen und Stränden.

Die gesamte Medoc-Küste von Lacanau bis Verdon ist ein Surfrevier, in dem alle Surffreunde unabhängig von ihrem Niveau auf ihre Kosten kommen.

La Kultur Waterman

Um diese Surfkultur fortzusetzen, ist die Kultur der Wassersportler an der gesamten Atlantikküste sehr wichtig, insbesondere im Médoc und hier in Soulac-sur-Mer: Paddeln, Sup, Piroge, Surfen, Prone, Wakeboard, Skate, Kitesurfen, Windsurfen. Wenn man das Meer und den Sport liebt, kann man hier alles machen.
Für weitere Informationen über das Angebot an der Küste wenden Sie sich bitte an den Médoc Waterman von Soulac, Partner des Campingplatzes Pins Paradis Soulac.

Der Leuchtturm von Cordouan

Der Leuchtturm von Cordouan ist der älteste noch in Betrieb befindliche französische Leuchtturm. Sie wurde 1862 unter Denkmalschutz gestellt, zur gleichen Zeit wie die Kathedrale Notre-Dame de Paris. Seine grandiose Architektur ist das Ergebnis einer langen und bewegten Geschichte, die Cordouan zu einem „Versailles des Meeres“ gemacht hat. Der Leuchtturm ist einzigartig auf der Welt und ein Besuch dort wird Sie bestimmt zum Staunen bringen.

Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie das Schiff La Bohème ab Le Verdon-sur-Mer – Reservierung unter 05 56 09 62 93 oder auf der Website. Um sich auf Ihren Besuch im Leuchtturm von Cordouan vorzubereiten, besuchen Sie bitte die offizielle Website des Leuchtturms.

Entdecken Sie Soulac-sur-Mer und die Aktivitäten, die Sie unbedingt machen müssen
Die GeschäftsordnungKarte des CampingplatzesAllgemeine VerkaufsbedingungenAnnullierung der VersicherungInformationsblatt für Kinder