Halbinsel Médoc

Das Mündungsgebiet der Gironde ist ideal geeignet für Entdeckungstouren und einzigartige Spaziergänge und –fahrten für Groβ und Klein. Auf Schiffs- und Bootsfahrten, ornithologischen Wanderungen oder beim Fischen ergeben sich eine Vielzahl von spielerischen und gleichzeitig erzieherischen Aktivitäten bei der Erkundung unserer empfindlichen und kostbaren Umwelt. Unumgänglich sind :

Der Leuchtturm von Cordouan in der Nähe des Flower Campingplatzes des Pins in Soulac sur mer Gironde Der Leuchtturm von Cordouan

Der älteste aller noch aktiven Leuchttürme Frankreichs ! Genau wie die Kathedrale Notre-Dame de Paris seit 1862 unter Denkmalschutz, hat seine grandiose Architektur, die ein Ergebnis einer langen und bewegten Geschichte ist, Cordouan zu einem « Versailles des Meeres » werden lassen. Eine Besichtigung dieses auf der Welt einzigartigen Leuchtturmes kann nichts anderes als Entzücken hervorrufen.

Sie erreichen dieses Denkmal von Le Verdon-sur-Mer aus mit dem Schiff « La Bohème » - Buchung unter 0033 (0) 556 09 62 93 oder auf der Internetseite www.vedettelaboheme.com

Um Ihre Besichtigung des Leuchtturmes von Cordouan optimal vorzubereiten, besuchen Sie bitte die offizielle Homepage des Leuchtturmes.

Die Zitadelle von BlayeBlaye
Die Zitadelle von Blaye liegt auf einem Felsvorsprung, der in die Gironde-Mündung hineinragt. Seit Juli 2008 steht sie auf Weltkulturerbe-Liste der UNESCO, im Rahmen der Festungsanlagen von Vauban. Jeden Sonnabend Vormittag findet in Blaye ein groβer Markt statt.Es gibt mehrere Möglichkeiten, nach Blaye zu kommen. Wir empfehlen Ihnen, nach Lamarque zu fahren und bei der Gelegenheit die « Route des châteaux », die Straβe der Weinschlösser, zu bewundern. Von Lamarque aus bringt Sie eine Autofähre nach Blaye. Fahrplan und Preise finden Sie hier.

Weitere Auskünfte über Blaye und die Zitadelle finden Sie auf der Homepage des Fremdenverkehrsvereins von Blaye.

Die Häfen im MédocBootstouren

Besuchen Sie per Boot die malerischen und belebten Häfen von Saint Christoly, Port de Goulée oder Beychevelle. Auch die Inseln, die Buchten und die Felsküste laden zu interessanten Ausflügen ein.
Ausgangsort dieser Spazierfahrten ist Le Verdon-sur-Mer; Auskünfte erhalten Sie unter 0033 (0) 556 09 62 93 oder hier.
Weitergehende Informationen über die faszinierende Welt der Halbinsel zwischen Gironde-Mündung und Ozean finden Sie auf der offiziellen Homepage.